Programm

zur Programmübersicht

Kulturgottesdienst zum Totensonntag

So 26.11.2017, 18:00 Uhr

Ort:
Kulturkirche St. Stephani, Stephanikirchhof 8
28195 Bremen

Stephanikirchhof 8
28195 Bremen

Nachrufe Immer sterben einzigartige Menschen

Rolf, der Obdachlose. Mohamed, der Flüchtling. Rosi, die Nachbarin. Mutter, Vater, Ehepartner, Sohn, Tochter, Enkelkinder, gute Freunde, Menschen im Krankenhaus, in Heimen, im Hospiz, Patienten, die von Ärzten, Pflegekräften und Seelsorgern begleitet wurden. Wer waren sie für uns? Was erinnern wir? Was bleiben sie für uns?
Im Gottesdienst am Totensonntag gedenken wir mit kurzen persönlichen Nachrufen aller Verstorbenen und öffnen für die Hinterbliebenen einen besonderen Raum für Trauer, Trost und Erinnerung mit dem Nachdenken über biblische Texte. Wir würden uns freuen, wenn sich Menschen, die einen Angehörigen oder Zugehörigen verloren haben, der ihnen wichtig war und sie vielleicht besonders gefordert und beeindruckt hat, die Zeit nehmen würden, einen persönlichen Nachruf zu schreiben:
Eine kurze Trauerrede, die am Totensonntag im Rahmen des Gottesdienstes in Auswahl gelesen wird. Der Nachruf sollte nicht länger als eine A-4 Seite sein und bis zum 13. November 2017 per Mail an leitung@kulturkirche-bremen.de geschickt werden oder per Post an Kulturkirche St. Stephani, Stephanikirchhof 8, 28195 Bremen.

Liturgie und Texte: Prof. Dr. Annelie Keil (Soziologin und Gesundheitswissenschaftlerin) und Pastorin Diemut Meyer, Kulturkirche St. Stephani Bremen
Musik: Bremer Kantorei St. Stephani, Leitung Tim Günther / Klavier/Orgel

Kulturkirche St. Stephani auf FacebookÖffnungszeiten:
Zu Veranstaltungen; Di bis So, 11.00 bis 17.00 Uhr.