Programm

zur Programmübersicht

Adams Äpfel

Di 20.06.2017, 19:30 Uhr

Ort:
Kino City 46, Birkenstr. 1

Adams Äpfel, 2005, Regie: Anders Thomas Jensen

Adam ist ein gewalttätiger, eben aus dem Gefängnis entlassener Rechtsradikaler, der zur Bewährung in der tiefsten dänischen Provinz bei Pfarrer Ivan einziehen muss. Dort angekommen, stellt er fest, dass außer ihm noch zwei weitere Delinquenten zurück auf den tugendhaften Weg geführt werden sollen: Tankstellenräuber Khalid und Alkoholiker Gunnar. Beide sind weit davon entfernt, irgendeine Form von Läuterung zu zeigen, was Pfarrer Ivan nicht ansatzweise zu bemerken scheint. Empört über diese Realitätsferne, versucht Adam dem Gottesmann die Augen zu öffnen. Kompliziert wird die Lage, als Adams einstige Nazi-Kumpels im Dort eintreffen. Ein postmodernes, gegen den Strich gebürstetes Verwirrspiel voller absurder Überraschungen, das eindimensionale Weltbilder hinterfragt und für Vielfalt und Menschlichkeit gegen alle Widerstände und Vorurteile plädiert.

Einführung: Pastor Dirk von Jutrczenka, St. Remberti Gemeinde
Anschließend Diskussion

In Kooperation mit dem Arbeitskreis KIRCHE & KINO und City 46

Kulturkirche St. Stephani auf FacebookÖffnungszeiten:
Zu Veranstaltungen; Di bis So, 11.00 bis 17.00 Uhr.